Zuger Kantonalschwingfest 2019

Autor Alexander Vonlaufen Kategorie Aktuell keine Kommentare

Unter garstigen Bedingungen wurde das Zuger Kantonalschwingfest 2019 in Rotkreuz ausgetragen. Den beiden Routiniers Lukas Vonlaufen und Simon Zimmermann gelangen die besten Leistungen, im entscheidenden sechsten Gang mussten sie sich aber geschlagen geben und reisten ohne Kranz zurück. Seine Feuertaufe auf Kantonalfeststufe erlebte Sebi Gander, welcher einen guten Job machte und sechs Gänge absolvierte. Sein älterer Bruder Beni fand den Tritt ins Fest nicht und verabschiedete sich frühzeitig unter die Dusche. Perfekt ins Fest gestartet, mit zwei Siegen, war Michi Gander, durch die Niederlage im fünften Gang verpasste er aber die Möglichkeit um den Kranz zu schwingen und klassierte sich nach gewonnenem sechsten Gang im Mittelfeld. Überlegener Sieger wurde der Zuger Pirmin Reichmuth – herzliche Gratualtion. (Bild: Rene Burch)