Jungschwinget auf dem Brueder Bachenbülach 10.6.2019

Autor Schwingersektion Beckenried Kategorie Aktuell keine Kommentare

Auf dem Brueder starteten drei Jungschwinger von der Schwingersektion Beckenried zum Wettkampf. Das Wetter zeigte sich in allen Variationen wobei am Nachmittag der Regen vorherrschte. Andrin Würsch gewann die ersten vier Gänge. Um den Schlussgang verlor er bei einem auf biegen und brechen geführten Kampf gegen Elia Müller. Wegen seinen guten Noten erreichte er trotzdem den Schlussgang. Dort kämpfte er um den Festsieg gegen den gleichen Gegner. Es war eine Freude den beiden Jungschwingern zuzusehen. Leider verlor Andrin nach gutem Kampf erneut. Trotzdem landete  er auf dem zweiten Rang. Adrian Ziegler holte sich bei den Ältesten die Auszeichnung. Gute Leistung, schönes Schwingfest, mässiges Wetter…