Siebnen 2008

Autor Schwinger Beckenried Kategorie Mitglieder Highlights keine Kommentare

 Herbstschwingertag Siebnen 28. September 2008:
Vier gewonnene Gänge, und den sechsten Gang um die Auszeichnung, einen „Kranzer“ mit der platten Maximalnote gebodigt, so brilliert Benno! Bravo, mach weiter so, dann können wir bald weitere und höhere Erfolge feiern.
Das Notenblatt von Manuel Ambauen zeigt drei gewonne und einen gestellten Gang. Und die zwei verlorenen Gänge resultieren jeweils von den beiden Schlussgangteilnehmer.
Unbezwungen kehrten die beiden „Vonlaufen`s“ von Siebnen zurück. Je drei gewonnene und gestellte Gänge sind auf dem Notenblatt von Lukas. Und Alexander machte noch mehr Konditionstraining: Zwei gewonnene und vier gestellte Gänge.
Die Statistikdaten findest du unter der HP vom ESV:http://www.esv.ch/documents/2008-09-28_Siebnen_ST.pdf