Abschlussschwinget Eichli 18.10.14

Autor Schwinger Beckenried Kategorie Mitglieder Highlights keine Kommentare

Das Abschlussschwinget von der Schwingersektion Nidwalden im Schwingkeller der Eichlihalle stand ganz im Zeichen der Beckenrieder Jungschwinger. Als Schlussganggegner standen sich Benjamin Gander und Silvan Baumgartner gegenüber. Silvan bezwang Benjamin in der letzten Minute und konnte  so den Wanderpreis in Empfang nehmen. Zweiter wurde Benjamin Gander und Dritter Ueli Käslin. Sein letztes Schwingfest bestritt Alex Wynhoven. Mit drei gewonnenen und einem Gestellten erreichte er sein bestes Resultat seiner kurzen Karriere. Als Einhetspreis erhielten alle einen feinen Butterzopf.

Rangliste :