Abschluss- Schwinget Eichli

Autor Schwingersektion Beckenried Kategorie Aktuell keine Kommentare

Am Abschlussschwinget der Schwingersektion Nidwalden vom 17.10.2020 nahmen zehn Beckenrieder Jungschwinger teil. Auf dem  Aussenschwingplatz im Eichli wurde bei kalter Witterung  das erste Corona-Konforme Jungschwinget abgehalten. Alle Kampfrichter, Funktionäre und Erwachsenen Zuschauer trugen eine Schutzmaske. Souveräner Sieger wurde der Ennetmooser Barmettler Severin. Für die  Beckenrieder Jungschwinger erreichte Ramon Lussi mit dem 3. Rang 57.25  Punkte. Andrin Würsch und Till Würsch von Emmetten erreichten beide  gute 56.25 Punkte. Für Till war es das erste Schwingfest. Bravo! Alle Jungschwinger erhielten den begehrten Butterzopf. Vielen Dank an Gander Walter für seinen Einsatz als Kampfrichter.